ebooks, DRM und Linux

Und es geht doch 😉

Wenn man erstmal den Reader an einem Windows-Rechner autorisiert hat, lässt er sich fortan auch an einem Linux-Rechner bestücken.

  • Buch wie gewohnt kaufen
  • Mit Digital Editions öffnen (Wine)
  • Mit Bordmitteln aus „$HOME/My Digital Editions“ auf den Reader kopieren

Dann kein Windows mehr notwendig 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s